Unser Teich

Nach dem Bau der Grundschule 1956 wurde 1975 der Sportplatz durch erhebliche Aufschüttungen errichtet. Zeitgleich legte das Bauamt der Stadt unseren Teich an.

Gespeist wird er von der "kleinen Schlemme" und von Oberflächenwasser der angrenzenden Wiesen. Vor dem eigentlichen Teich ist ein nahezu unbegehbares Feuchtgebeiet von ca. 100 x 50 m entstanden, in dem sich Pflanzen und Tiere ungestört vermehren können.

 

Durch einen kleinen Überlauf gelangt das Wasser in dem eigentlichen Teich, um auf der Gegenseite wiederum in einen kleinen Bach abgeleitet zu werden, der in die Schlemme mündet.

 

Anfangs war die kleine Insel noch über eine Brücke zu erreichen. Dort waren auch zwei pyramidenförmige Hütten aufgebaut, die Kinder zum Spielen und Toben animieren sollten. Durch unbelehrbare Jugendliche kam es immer wieder zu Zerstörungen der Hütten und zu Eingriffen in die Natur. So entschloss man sich die Zugangsbrücke zu entfernen und die Insel der Natur zu überlassen.

Unser Teich und sein Umfeld dient in der frostfreien Zeit als entspannender Rückzugsort, erweiterter Schulhof der Schüler und im Winter, falls möglich, als Eisfläche für Schlittschuhläufer.

 

Das AFG in Halver unterstützt unter Federführung von Schulleiter Herrn Paul Meurer den Wunsch des Aktionsbündnisses Oberbrügge-Ehringhausen, den Teich biologisch untersuchen zu lassen. Die Biologielehrer Sonja Duitsmann und Oliver Henze waren bereits vor Ort und haben Wasserproben gezogen. Genauere Katalogisierungund Dokumentetion der dort bestehenden Fauna und Flora sollen folgen und ggfls. als Jahresprojekt für die Oberstufe eingerichtet werden.

In leistungsgerechter Form sollen auch die Schüler der Grundschule an die naturwissenschaftlichen Beobachtungen eines Teichs herangeführt und einbezogen werden.

 

Kristina Helmus, eine gebürtige Oberbrüggerin, hat zu Zeiten ihres Abiturs im Leistungskurs Erdkunde eine bemerkenswerte Arbeit über den Teich geschrieben, der auf unserer Homepage veröffentlicht werden soll.

Auch ohne wissenschaftliche Betrachtung ist unser Teich und die angrenzende Sport- und Freizeitanlage Ziel vieler Familien aus der näheren Umgebung, die entspannen und mit ihren Kindern einen aktiven Nachmittag in freier Natur verbringen wollen.

 

Wir meinen: ein schützens- und erhaltenswertes Biotop.

 

 

 
oberbrügge.ehringhausen einfach.schOEn
0 Kommentare

Projekt Aschenweg

Bzgl. der Maut handelte es sich natürlich um eine Ente aus dem Bereich "Alternative Fakten" zum 1. April! ;-)
Wahr und richtig ist aber der geleistete gemeinsame Arbeitseinsatz zur Reinigung und Verschönerung des Aschenweges!
Dank dem Einsatz vieler fleissiger Hände, konnte aus dem hässlichen Entlein wieder ein schöner Weg gezaubert werden!
Anbei die Vorher-, Making-of und Nachher-Bilder!
 
oberbrügge.ehringhausen einfach.schOEn
0 Kommentare

Übergabe Wunsch- bzw. Forderungsliste

Eine Auflistung mit Wünschen bzw. Forderungen aus der Dorfgemeinschaft wurde an alle Fraktionen im Stadtrat, dem Bürgermeister der Stadt Halver und allen Landtagskandidaten (m/w) bzw. Landtagsabgeordneten (m/w) übergeben.

Alle Punkte wurden gemeinsam in der Bürgermeistersprechstunde erörtert und besprochen.

Die Liste kann gerne per PN angefordert werden und natürlich darf sie auch durch aktive Mitarbeit aller Bürger weiter ergänzt werden!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Abarbeitung!

oberbrügge-ehringhausen.de einfach.schoen

0 Kommentare

Entwurf Vereinssatzung

Der erste Entwurf für die Vereinssatzung ist online unter:

 

https://drive.google.com/file/d/0B_ixdAm6EumoVWFaMlE2SjgtY1k/view?usp=sharing

 

Anregungen, Wünsche und auch Kritik gerne an uns per email!

0 Kommentare

7. Oktober 2017 - DAS Dorffest

Am 11.1.2017 fand das zweite Planungstreffen zum Dorffest 2017 statt!

 

Die gesammelten Informationen sind:

Das Feedbackformular darf natürlich weiterhin für weitere tolle Ideen genutzt werden! :-)
Weitere Informationen/Termine folgen kurzfristig!
Bei evtl. Fragen bitte kurze Rückmeldung!
0 Kommentare